Wer sich mit Fotografie beschäftigt, oft selbst Fotos schießt oder gern Grußkarten selbst erstellt, der hat sicherlich entsprechende Software auf dem eigenen Rechner, nutzt Tools aus dem Internet oder hat sich nicht nur zum Beispiel das Wunderino Casino, ein sehr beliebtes Online-Casino, auf das Smartphone oder Tablet geladen, sondern auch ein Bildbearbeitungsprogramm für unterwegs. Egal, ob man Selfies mit Filter macht, Belichtungswerte und Kontraste korrigiert, oder sich einfach nur ein bisschen die Langeweile vertreibt – jeder hat schon einmal in irgendeiner Form mit digitaler Bildbearbeitung zu tun gehabt.

Doch das Editieren der Bilder dient keineswegs nur dazu, kleine Fehler gekonnt zu beheben – mit einem guten Programm, wie zum Beispiel Adobe Photoshop, Corel Aftershop oder Photodirector wird nahe zu Alles möglich:

Aussehen, wie ein Star

Der Klassiker unter der Bildbearbeitung ist natürlich das Aufhübschen der abgebildeten Person. Kleine Pickel werden retuschiert, falsch liegende Haarsträhnen entfernt und natürlich ganz wichtig: Unnötige Pfunde werden einfach so weg gemogelt. Auch unvorteilhafte Schatten können ganz einfach retuschiert werden. Optimiert man dazu noch die Belichtung und den Kontrast sorgfältig, dann steht dem perfektem Foto nichts mehr im Weg. Auch Hintergründen je nach Software verändert werden.

Objektentfernung

Diesen Sachverhalt kennt sicherlich fast jeder: Das romantische Urlaubsfoto zu zwei wäre perfekt – wenn nicht im Hintergrund noch eine dritte Person zu sehen wäre, die unabsichtlich die tolle zweisame Atmosphäre zunichte macht. Mit einem guten Bildbearbeitungsprogramm und ein wenig Übung ist dieses Übel jedoch in wenigen Minuten aus der Welt, beziehungsweise wortwörtlich aus dem Bild!

Aufbereitung alter Fotos

Gerade, wenn es um die Digitalisierung alter Fotoalben geht, ist eine Bearbeitungssoftware sehr hilfreich. Man muss lediglich die Fotos einscannen und kann Verfärbungen, Risse oder auch Flecken schnell ausbessern. Es gibt auch Programme, mit denen man schwarz-weiße Bilder kolorieren kann. Spezielle Software für diesen Zweck ist zum Beispiel AKVIS Coloriage. Es gibt jedoch auch kostenlose Online-Tools, bei denen man das Bild nur hochladen muss.